Mitarbeiter Florian Siebelmann von team4media mit einem Zitat
Personalmarketing von team4media - Ihre Werbeagentur aus Osnabrück
team4media Personalmarketing Anführungszeichen hellgrau

Ohne ein überzeugendes Employer Branding brauchen Sie sich nicht auf die Suche nach neuen Mitarbeitern machen. Alle Informationen zu Ihrem Unternehmen, Bewertungen und Meinungen sind im Internet jederzeit für den Bewerber sichtbar. Gestalten Sie Ihr Branding aktiv und seien Sie damit für Bewerber attraktiv. Wie das geht und wie man erfolgreiches Personalmarketing in Social Media betreibt, erzähle ich Ihnen gerne in einem persönlichen Termin.

Jetzt Beratungs­termin vereinbaren

Ein positives Image lockt Bewerber

Die Zeiten im Recruiting haben sich drastisch geändert. Aus einer oft großen Auswahl an geeigneten Kandidaten wägte der Arbeitgeber in der Vergangenheit genau ab, durchleuchtete Bewerber im Bewerbungsprozess und konnte Forderungen stellen. Durch den Fachkräftemangel haben sich die Rollen verschoben. Heute suchen sich junge Talente und qualifizierte Fachkräfte ihren Arbeitgeber aus. Denn sie sind auf dem Arbeitsmarkt gefragter denn je. Wenn ein Unternehmen nicht „genügend“ bietet, dann bekommt ein anderes den Zuschlag.

In der neuen Ära auf dem Arbeitsmarkt informieren sich die gefragten Fachkräfte genau über ihre potenziellen neuen Arbeitgeber. Die Unternehmen konkurrieren im „war of talents“. Wer diesen Kampf um talentierte Mitarbeiter gewinnen will, muss sich von seinen Wettbewerbern mit gutem Personalmarketing absetzen. Doch wie gelingt es, talentierte Fachkräfte für sich und das Unternehmen zu gewinnen? team4media hilft Ihnen gerne dabei und gewinnt gemeinsam mit Ihnen den „war of talents“.

Hausgemachtes Personalmarketing aus der Praxis:

Fight for talents

Mitunternehmer statt Mitarbeiter gewinnen

Employer Branding

Das Potenzial an Fach- und Führungskräften schmilzt weiter. Künftig bewerben sich daher Unternehmen beim Bewerber. Deshalb geht es im Mittelstand darum, eine attraktive „Arbeitgebermarke“ zu werden. Mit mehr Sichtbarkeit auf dem Arbeitsmarkt. Mit Werten und Stärken, die es herauszuarbeiten gilt – und die Sie auf allen Kanälen kommunizieren sollten. Personalmarketing, das nach außen und innen wirkt!


Emotionales Recruiting

Bitte keine langweiligen Anforderungsprofile mit austauschbaren Sprechblasen in Stellenanzeigen mehr! Gehen Sie auf Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse Ihres Traum-Mitarbeiters ein. Was könnte ihn wirklich interessieren? Übersetzen Sie Werte und Stärken des Unternehmens in emotionale Argumente, die für den Bewerber einen Mehrwert bilden.


Karriereseiten

Leiten Sie von allen Recruitingkanälen auf Karriereseiten in Ihrem Internetauftritt und nicht auf die Homepage, auf der man sich erst zurechtfinden muss. Zeigen Sie, was Sie als Arbeitgeber attraktiv macht. Das gelingt zum Beispiel mit kurzen Videos, die authentische O-Töne von Mitarbeitern und Abteilungsleitern zeigen. Bewegtbilder bewegen einfach mehr Menschen der YouTube-Generation. Lassen Sie sich dafür ein kurzes Drehbuch von Profis schreiben. Daran werden Sie jahrelang Spaß haben und die besten Mitarbeiter mit Bewegtbild statt mehr als tausend Worte begeistern.


Candidate Experience

Bringen Sie Bewerbern an jedem Kontaktpunkt zu Ihrem Unternehmen Wertschätzung entgegen. Schreiben Sie sympathische Eingangsbestätigungen und Einladungen zum Bewerbungsgespräch und empfangen Sie Kandidaten in einer angenehmen Gesprächsatmosphäre. Arbeiten Sie mit einem professionellen Fragebogen oder unternehmen Sie mit Top-Bewerbern einen kleinen Betriebsrundgang. Rufen Sie gute Leute an, wenn die Entscheidungsfindung länger dauert und auch dann, wenn es diesmal nicht klappt. Man sieht sich immer zweimal – auch im Berufsleben.


Willkommenskultur

Zeigen Sie den aufwändig ausgewählten neuen Mitarbeitern von der ersten Sekunde an, dass sie sehr willkommen sind. Das beginnt bei einem perfekt eingerichteten Arbeitsplatz und einem ausgefeilten Einarbeitungsplan und endet mit einer „Survival-Broschüre für neue Mitarbeiter“, die Antworten auf häufige Fragen und allen Ansprechpersonen liefert. Das beugt dem Prozess einer innerlichen Kündigung vor. Denn der beginnt oft schon am ersten Tag.


Wertschätzung

Eine transparente Kommunikation ist für jedes Unternehmen Pflicht. Eine gut gemachte Mitarbeiterzeitung und ein internes Wissensportal führen dazu, dass Ihre Mitarbeiter immer das wertvolle Gefühl haben, gut informiert zu sein. Finden Sie außerdem Maßnahmen, die den Zusammenhalt stärken. Beschreiten Sie also einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Richtung mehr Wertschätzung für Ihre Mitarbeiter. So erhöhen Sie dauerhaft den Anteil leidenschaftlich engagierter Mitarbeiter und ganz nebenbei auch den Unternehmenserfolg. Denn Wertschätzung schafft Wertschöpfung. Begeisterte Mitarbeiter begeistern auch viel mehr Kunden. Überlegen Sie sich mithilfe eines extern moderierten Projektteams, wie Verbesserungen in dieser Hinsicht aussehen können.


Zu Höchstleistungen

Sind wir von einer Sache begeistert, können wir die Zeit, die Welt und alles andere um uns herum vergessen.  Begeisterung steckt an und reißt mit. Wünschen Sie sich nicht, mit Menschen zusammen zu arbeiten, die eine solche Begeisterung an den Tag legen?Doch wie findet man diese sogenannten Right Potentials, die ins Team und zur Unternehmenskultur passen? Personen, die mit ihrer Begeisterung Kollegen und Kunden anstecken? Mitarbeiter die voller Ideen sprudeln und sie in Erfolge verwandeln?

Lassen Sie sich dabei von team4media unterstützen. Wir entwickeln mit viel Begeisterung und über 20 Jahren Erfahrung innovative Ideen. Damit Ihr Unternehmen zum Wunsch-Arbeitgeber für engagierte Mitarbeiter und Führungskräfte wird. Denn Personalmarketing ist mehr als die klassische Stellenanzeige in der Tageszeitung und die obligatorische Weihnachtsfeier am Ende des Jahres. In diesem Sinne: Seien Sie beim Personalmarketing mit ganzem Herzen dabei. 

 

Denn so sprühen Funken und springen über – auf Mitarbeiter und Kunden. 

Fünf Tipps für erfolgreiches Recruiting auf Social Media

  1. Der Bewerber ist König. Er ist der Held, um den es geht.

  2. Bleiben Sie up to date. Ein veraltetes oder ungepflegtes Social Media Profil hinterlässt keinen guten Eindruck.

  3. Gestalten Sie Stellenanzeigen individuell. Passen Sie Ihre Stellenanzeigen der Plattform an.

  4. Employer Branding ist das A und O. Ein interessanter Content-Mix sorgt für Abwechslung.

  5. Jedes Netzwerk ist unterschiedlich. Berücksichtigen Sie die Eigenschaften jedes Netzwerks bei der Planung.

Crossmediale Außendarstellung
im Bereich Employer Branding

Im Kampf um Talente gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren. Eine ausgeklügelte Strategie bringt langfristig mehr Erfolg als überhitzter Aktionismus. Netter Nebeneffekt: ein angenehmes Betriebsklima. Die Firma Große Kracht kennt sich mit Klimatechnik bestens aus und ist nun auch im Bereich des Personalmarketings professionell aufgestellt.

Im Bereich des externen Personalmarketings geht es vordergründing um die Gewinnung neuer Mitarbeiter. Genutzt werden hierfür der überarbeitete Karrierebereich sowie das Bespielen diverser Kommunikationskanäle im Print- und Onlinebereich, aber auch die Entwicklung einer Social-Media-Strategie. So gelingt es die Bekanntheit bei den Bewerbern zu steigern und die Alleinstellungsmerkmale der Firma Große Kracht herauszustellen.

Damit neue Mitarbeiter sich auch von Beginn an wohlfühlen, haben wir auch hier an den passenden Temperaturfühlern gespielt. Im internen Personalmarketing kommt dem Thema „Onboarding“ eine immer wichtigere Rolle zu. Eine gute Einarbeitung, die Team-Integration, die Präsentation des Unternehmens, die Erklärung von internen Prozessen und auch ganz besonders die positive Darstellung des Unternehmens gehören zu den wichtigsten Bausteinen. Eine Willkommens- Broschüre für jeweils Azubis und Fachkräfte sind ein Beispiel aus diesem Bereich.

team4media Personalmarketing Karreirewebsite auf Tablet

Dem Fachkräftemangel
aktiv entgegenwirken

Mit der neuen Job- und Karriere-Webseite „career4you“ stellt sich die deutsche Niederlassung der Stockmeier Urethanes Gruppe im Bereich Employer Branding neu auf.

Im Kampf um die klügsten Köpfe gilt es sich von seine besten Seite zu präsentieren. Das wissen auch die Verantwortlichen der Stockmeier Urethanes GmbH aus dem ostwestfälischen Lemgo. Zukünftig soll dies verstärkt über Soziale Medien und die eigene Karriere-Webseite www.carreer4you.de stattfinden. Gemeinsam mit der Osnabrücker Werbeagentur team4media wurde die neue Online-Präsenz entwickelt, mit der das Unternehmen sich in Zeiten des Fachkräftemangels für die Zukunft positionieren möchte. Melanie Lindecke ist verantwortlich für den Bereich Personal und Verwaltung und weiß, worauf es ankommt: „Wir wollen uns als attraktiver Arbeitgeber möglichst authentisch präsentieren. Gleichzeitig müssen die notwendigen Informationen zum Unternehmen sowie zu Ausbildungs- und Einstiegsmöglichkeiten gebündelt zur Verfügung stehen“. Dabei sei es besonders wichtig, das Unternehmen Stockmeier Urethanes für die Menschen in der Region erreichbar zu machen. Über verschiedene Soziale Medien wolle man zudem gezielt auf junge Menschen zugehen.

Die neue Karriere-Webseite bietet neben direkten Kontaktformularen eine Übersicht über aktuelle Stellenangebote sowie Informationen zu Ausbildungsberufen und stellt das Unternehmen Stockmeier Urethanes als spannenden Arbeitgeber vor. Visuelle Einblicke ermöglichen verschiedene Videos vom Unternehmen sowie von Mitarbeitern aus den unterschiedlichen Arbeitsbereichen. „Heutzutage müssen Unternehmen um gute Mitarbeiter werben. Das sogenannte Employer-Branding ist eine wichtige strategische Maßnahme für viele Unternehmen“, weiß team4media-Geschäftsführer Axel Voss.

Besondere Bedeutung habe dabei, die eigene Attraktivität herauszustellen und sich so von Mitbewerbern am Arbeitsmarkt positiv abzuheben, weiß der Agentur-Chef. Für Melanie Lindecke zählt aber auch dazu, konkrete Instrumente an die Hand zu bekommen. „Die Agentur team4media hat es verstanden, unsere Bedürfnisse in eine individuelle Lösung umzusetzen“, so die Personalverantwortliche.

Von Anfang an
Freude am Beruf

Natürlich sind Lehrjahre keine Herrenjahre. Aber Spaß machen sollen sie trotzdem. Diese Motivation und Kreativität, die das Unternehmen seinen Auszubildenden zu bieten hat, galt es darzustellen – als eigenständiger Bereich der Webseite der FUCHS Gewürze GmbH. Nun, wie verbindet man die Themen „Gewürze“ und „Ausbildung“? Unser Konzept: spielerisch-illustrativ. Und das Ergebnis zeigt, wie sehr sich die Auszubildenden mit dem Unternehmen identifizieren.
Und was draus geworden ist, hat unsere Erwartungen übertroffen! Webseite, Flyer, Messeaufrtitt und Stellenanzeigen sind produziert und mit so vielen tollen Motiven lässt sich noch viel mehr entwickeln. Wir bedanken uns bei der Personal- und Marketingabteilung der FUCHS Gewürze GmbH in Dissen, beim Fototeam und vor allem auch bei allen Azubis für den tollen Einsatz. Wir hoffen, ihr seid genauso zufrieden wie wir.

Ausgezeichnet –

Job mit Herz

In Zeiten des demografischen Wandels kommt inzwischen kaum noch ein Krankenhaus an dem Thema Personalmarketing vorbei. Auch in der Schüchtermann-Klinik in Bad Rothenfelde ist der Fachkräftemangel inzwischen angekommen. Aus diesem Grund entwickelte die Klinik gemeinsam mit team4media eine Pflegekampagne unter dem Leitmotto „Sie liegen uns am Herzen“. 

Eine besondere Herausforderung bestand darin, möglichst schnell neue Pflegekräfte zu rekrutieren sowie eine strategische und zukunftsweisende Kampagne zu erarbeiten – mit einem sehr kleinen Team. Zur Unterstützung haben wir uns team4media herangezogen, weil wir mit dieser Agentur schon seit einigen Jahren gute Erfahrungen gemacht haben. So betreute uns team4media beim Relaunch unseres Corporate Designs sowie unserer Internetseiten. Um schnell zu guten Ergebnissen kommen zu können, war es wichtig, dass die Agentur uns schon gut kannte und wusste, worauf wir Wert legen. So konnte sichergestellt werden, dass die zentralen Inhalte der Kampagne mit unserem Leitbild verbunden und darüber hinaus für die Bewerber wirklich relevant sind. 

Zentral für die Kampagne ist, dass zu jedem Kampagnenthema wie „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ oder „Fort- und Weiterbildungen“ ein Markenbotschafter aus den Reihen der Pflegekräfte gewonnen wurde, der mit seinem Gesicht und Namen für das jeweilige Thema steht. So werden interessierte Bewerber auch auf einer emotionalen, menschlichen Ebene angesprochen. Gleichzeitig sind die Aussagen der Mitarbeiter authentisch und ermöglichen, dass erstes Vertrauen aufgebaut sowie eine verbindende Kraft mithilfe der Kampagne entfaltet werden kann.

Die Kampagne „Job mit Herz“ hat bei vielen interessierten Bewerbern  direkt ins Herz getroffen. team4media hat ein Design gefunden, das ins Auge fällt und Sympathie weckt – das war unser Ziel. Insbesondere die Schnellbewerbung auf der zentralen Kampagnen-Website war ein voller Erfolg.

Katharina Lutermann, Referentin für Unternehmenskommunikation, Schüchtermann Klinik

team4media Personalmarketing Referenz Schüchtermannklinik Citylight
team4media Personalmarketing Schüchtermannklinik Visitenkarten