Kreativ auf Knopfdruck?

Auch wir sitzen manchmal mit rauchendem Schädel vor dem berühmten weißen Blatt Papier. Allerdings wissen wir genau, was dann zu tun ist.

Kreativität

So langsam ist doch nun wirklich alles schonmal irgendwie gemacht worden, oder? Stimmt nicht! Wir alle erfinden ständig neue Dinge, entwickeln Lösungen für Probleme, verwirklichen Ideen. Kreativität lautet das Zauberwort – im Alltag wie im professionellen Kontext. Doch nicht immer kommt einem die richtige Idee auf Anhieb. Kreativität auf Knopfdruck? Fehlanzeige! Allerdings gibt es ein paar Tricks und Kniffe, um frischen Ideen auf die Sprünge zu helfen.

 

„Kreativität beschreibt die Fähigkeit, etwas Neues und Originelles zu entwickeln, Perspektiven zu wechseln und Dinge von Grund auf neu zu denken. “ 

Axel Voss, Geschäftsführer team4media

Wichtiger denn je

Kreativität ist nicht allein die Disziplin der Künstler, Phantasten und Visionäre. Viel mehr ist sie eine der wichtigsten Kompetenzen unserer heutigen Wirtschaft und Gesellschaft. Die Zahl der Krisen und Probleme, die es zu lösen gilt, nimmt zu. Eine wichtige Fähigkeit dabei: Kreativität. Zunehmende Automatisierung, der Einsatz von Künstlicher Intelligenz, Algorithmen und Computern – all das steigert die Bedeutung menschlicher Kreativität. Sie ist es, die den Unterschied macht. Nicht zuletzt hilft Kreativität dabei, in Zeiten rasanter Entwicklungen und steigender Komplexität den Überblick zu behalten. 

Insbesondere in den Sozialen Medien ist Kreativität gefragt. Doch was locker daherkommt, ist in der Regel nicht weniger strategisch durchdacht.

Grundelemente: Die vier Ps der Kreativität

  • person: Die kreative Person
  • process: Der kreative Prozess
  • product: Das kreative Produkt
  • press: Das kreative Umfeld

Auf das richtige Kreativ-Setting kommt es an

Kreativität kann nich auf Knopfdruck abgerufen werden. Dennoch gibt Voraussetzungen für kreative Prozesse. Zeit, Mut und Wissen beispielsweise gehören dazu. Versagensängste, Stress und Leistungsdruck, Konformitätsstreben und Gruppendenken hingegen stehen kreativer Entfaltung unmittelbar entgegen.

Phasen des kreativen Prozesses

  • Analytische Phase: Problemanalyse und Zielbestimmung
  • Intuitive Phase: Ideenfindung, ggf. Nutzung verschiedener Kreativitätstechniken
  • Kritische Phase: Bewertung der Ideen mit Blick auf das Ziel

Alles eine Frage der Technik

Wer der eigenen Kreativität – oder der seiner Beschäftigten – gezielt nachhelfen möchte, kann sich verschiedene Kreativitätstechniken zu Nutze machen. Dies sind Methoden, mit denen ganz konkret neue Ideen, Visionen oder Problemlösungen entwickelt werden sollen. Kreativ- und Innovationsworkshops haben längst in allen erdenklichen Wirtschafts-, Politik- und Gesellschaftsbereichen Einzug gehalten. Letztlich geht es darum, den Prozess der Ideenfindung zu fördern und zu steuern – dabei stehen eine Vielzahl sogenannter intuitiver und diskursiver Methoden sowie kombinierte Formate zur Verfügung.

 

Die Top 3 Kreativitätstechniken:

  1. Brainstorming – Der Inbegriff der Ideenfindung.

Alles ist erlaubt! Lassen Sie Ihrem Ideensturm freien Lauf. Egal wie unrealistisch oder phantastisch eine Lösung auch klingen mag, sortiert und bewertet wird erst im zweiten Schritt.

  1. Mindmapping – Assoziatives und vernetztes Strukturieren.

Mindmaps dienen der visuellen Darstellung und Erschließung von Themen und Ideen. Die Darstellung in Diagrammform erlaubt es, Zusammenhänge und Verknüpfungen sichtbar zu machen und Kategorien zu bilden. Ergänzungen, Anmerkungen und Erläuterungen können beliebig hinzugefügt werden.

  1. Walt-Disney-Methode – Verschiedene Rollen und Blickwinkel einnehmen.

Auf Basis eines Rollenspiels werden neue Perspektiven gewonnen. Träumer (visionär, enthusiastisch), Realist(pragmatisch, praktisch, realistisch), Kritiker (prüfend, fragend) und ggf. Neutraler (beobachtend, beratend, vermittelnd) argumentieren aus ihrer jeweiligen Perspektive.

 

Ihnen raucht der Schädel, weil die richtige Idee einfach nicht komme möchte. Oder sie sind selbst kreativ geworden und brauchen Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Ideen. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin und wir werfen gemeinsam einen Blick darauf.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email