Heute noch Printmedien?

Seit Smartphones und der ständig mögliche Zugriff aufs Internet aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind, stellen sich viele Unternehmen die Frage, ob es sich noch lohnt in traditionelle Printmedien zu investieren. Um das zu beantworten muss sich ein Unternehmen allerdings die Frage stellen, welche Zielgruppe das Produkt oder die Leistung in Anspruch nimmt oder welche Zielgruppe durch die Kampagne erreicht werden soll:

– Welche Altersgruppe spreche ich aktuell an und welche Altersgruppen sind in Zukunft für mich interessant?
– Ist mein Unternehmen regional oder überregional verankert?
– Was sind meine Kunden bereit zu investieren bzw. was soll mein Kunde bereit sein zu investieren?

Dazu sollte man wissen, dass Internet, Facebook und andere elektronische Medien vor allem dem schnellen Zugriff auf gebündelte Informationen dienen und Unterhaltungsorientiert arbeiten. Internet und Social Media entwickeln sich durch ihre Nutzer und die zusammengetragene Masse an Informationen schnell weiter und erfordert eben auf dadurch entstehende Trends entsprechend schnelle Reaktion um aktuell zu bleiben und in der Vielzahl von Angeboten nicht unterzugehen.

Durch diese Schnelllebigkeit haben sich Printmedien in den vergangenen Jahren mehr zum Synonym für anspruchsvolle, hochwertige und ausführliche Informationsquellen entwickelt. Sie werden genutzt um sich bewusst mit der Thematik auseinanderzusetzen.

Während vorwiegend noch die jüngere Generation über das Internet auf Informationen zugreift, greifen ältere Generationen und zunehmend ein Publikum mit überdurchschnittlichem Verdienst auf Printmedien zurück.

In den meisten Fällen lässt sich durch die Fragestellung nach der Zielgruppe – vorhandene und gewünschte – erkennen, dass sich für die wenigsten die Thematik so einschränken lässt, als dass sie auf ein Medium verzichten sollten. Je nachdem wo das Unternehmen seinen Schwerpunkt setzen möchte, kann man allerdings eine Tendenz ausmachen, welcher Bereich stärker gewichtet werden sollte um effektiv potenzielle Kunden zu erreichen.

engage

Get the coolest tips and tricks today

This ebook will change everything you ever thought about relationships and attachment. Find the secret to connecting better and faster

Von Anfang an
Freude am Beruf

Natürlich sind Lehrjahre keine Herrenjahre. Aber Spaß machen sollen sie trotzdem. Diese Motivation und Kreativität, die das Unternehmen seinen Auszubildenden zu bieten hat, galt es darzustellen – als eigenständiger Bereich der Webseite der FUCHS Gewürze GmbH. Nun, wie verbindet man die Themen „Gewürze“ und „Ausbildung“? Unser Konzept: spielerisch-illustrativ. Und das Ergebnis zeigt, wie sehr sich die Auszubildenden mit dem Unternehmen identifizieren.
Und was draus geworden ist, hat unsere Erwartungen übertroffen! Webseite, Flyer, Messeaufrtitt und Stellenanzeigen sind produziert und mit so vielen tollen Motiven lässt sich noch viel mehr entwickeln. Wir bedanken uns bei der Personal- und Marketingabteilung der FUCHS Gewürze GmbH in Dissen, beim Fototeam und vor allem auch bei allen Azubis für den tollen Einsatz. Wir hoffen, ihr seid genauso zufrieden wie wir.

Ausgezeichnet –

Job mit Herz

In Zeiten des demografischen Wandels kommt inzwischen kaum noch ein Krankenhaus an dem Thema Personalmarketing vorbei. Auch in der Schüchtermann-Klinik in Bad Rothenfelde ist der Fachkräftemangel inzwischen angekommen. Aus diesem Grund entwickelte die Klinik gemeinsam mit team4media eine Pflegekampagne unter dem Leitmotto „Sie liegen uns am Herzen“. 

Eine besondere Herausforderung bestand darin, möglichst schnell neue Pflegekräfte zu rekrutieren sowie eine strategische und zukunftsweisende Kampagne zu erarbeiten – mit einem sehr kleinen Team. Zur Unterstützung haben wir uns team4media herangezogen, weil wir mit dieser Agentur schon seit einigen Jahren gute Erfahrungen gemacht haben. So betreute uns team4media beim Relaunch unseres Corporate Designs sowie unserer Internetseiten. Um schnell zu guten Ergebnissen kommen zu können, war es wichtig, dass die Agentur uns schon gut kannte und wusste, worauf wir Wert legen. So konnte sichergestellt werden, dass die zentralen Inhalte der Kampagne mit unserem Leitbild verbunden und darüber hinaus für die Bewerber wirklich relevant sind. 

Zentral für die Kampagne ist, dass zu jedem Kampagnenthema wie „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ oder „Fort- und Weiterbildungen“ ein Markenbotschafter aus den Reihen der Pflegekräfte gewonnen wurde, der mit seinem Gesicht und Namen für das jeweilige Thema steht. So werden interessierte Bewerber auch auf einer emotionalen, menschlichen Ebene angesprochen. Gleichzeitig sind die Aussagen der Mitarbeiter authentisch und ermöglichen, dass erstes Vertrauen aufgebaut sowie eine verbindende Kraft mithilfe der Kampagne entfaltet werden kann.

Die Kampagne „Job mit Herz“ hat bei vielen interessierten Bewerbern  direkt ins Herz getroffen. team4media hat ein Design gefunden, das ins Auge fällt und Sympathie weckt – das war unser Ziel. Insbesondere die Schnellbewerbung auf der zentralen Kampagnen-Website war ein voller Erfolg.

Katharina Lutermann, Referentin für Unternehmenskommunikation, Schüchtermann Klinik

team4media Personalmarketing Referenz Schüchtermannklinik Citylight
team4media Personalmarketing Schüchtermannklinik Visitenkarten